Bahn 1 - kleine Anlage
Bahn 1 - kleine Anlage
 

Spielregeln

Auszug aus den Internationalen Minigolf – Regeln
 

  • An jeder Bahn ist der Ball mit möglichst wenigen Schlägen vom Abschlag in das Ziel zu bringen.
  • Der Ball muss solange vom Abschlag gespielt werden, bis er das Hindernis (rote Linie) ordnungsgemäß überwunden hat. Jeder Schlag zählt ein Punkt.
  • Nach dem Hindernis wird der Ball von der Stelle weiter gespielt, wo er liegengeblieben ist.
  • Bleibt der Ball unspielbar an der Bande oder einem Hindernis liegen, darf er rechtwinklig 20 bis 30 cm in das Feld gelegt werden (Ablegemarkierung).
  • Verlässt der Ball die Bahn nach einem Hindernis, so wird er dort eingesetzt, wo er die Bahn verlassen hat.
  • An jeder Bahn sind max. 6 Schläge möglich. Ist der Ball dann noch nicht im Ziel, werden 7 Punkte notiert und das Spiel wird an der nächsten Bahn fortgesetzt.
  • Die Bahnen sind in der Reihenfolge der Nummerierung zu spielen.


Ausführliche Spielregeln unter: Deutscher Minigolfsport Verband


Golfschläger und Bälle werden nur zur persönlichen Benutzung ausgegeben und sind beim Verlassen der Sportanlage – dem Platzwart auszuhändigen. Für Beschädigung und Verlust ist jeder Spieler haftbar. Der Spieler erkennt mit Lösen der Eintrittskarte Spielregeln und Platzordnung an. Keine Haftung bei Unfällen, Sach- und Personenschäden.
 

Auf der kleinen Anlage (Miniaturgolf) dürfen die BAHNEN NICHT BETRETEN werden.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2017 Minigolfpark Arheilgen